Bauernregeln

Diese Art der Volksreime galten zu früheren Zeiten als kurz- oder mittelfristige Wettervorhersagen aufgrund von Erfahrungswerten. Oft wurden feststehende Tage im Kalender für die Deutung des Wetters benutzt. Die sogenannten Lostage.

 

Aufgrund der überregionalen Verschiebung und der Vermischung der Regeln aus den verschiedensten Regionen sorgte dafür, dass diese Vorhersagen immer unbestimmter wurden.

 

Mit der Zeit entwickelten sich auch einige Bauernregeln, welche nichts mit Wettervorhersagen zu tun haben. Das können Lebensweisheiten sein oder auch einfach nur zur allgemeinen Erheiterung dienen.

Einige solcher Bauernregeln finden Sie hier aufgelistet:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie sind hier: Isargau.de »